HM mit Pacemaker

Weil ich schon lange Lust hatte wieder mal auf die 21,0975 km zu gehen...

Die Strecke führte mich von der Urania den Donaukanal entlag Richtung Nussdorf über den Steinitzsteg (bei der Nordbrücke) auf die Insel. Weiter bis zum Nordende der Donauinsel, übers Einlaufbauwerk Langenzersdorf auf die transdanubische Seite. Von dort aus ging es zum Ziel bei der Reichsbrücke.

Flag-Kollegen Rob und Mischa waren sofort dabei und begleiteten mich bzw mir den Pace zu machen.

Ich wollte auf jeden Fall schneller laufen als bei meinem ersten HM 2019 beim VCM, wo ich die 21km in 2:18:05 hinter mich brachte. Insgeheim lag mein Ziel doch bei 2:15 Std.

Am Ende standen 2Stunden 11Minuten und 53Sekunden auf der Polar, als ich nach 21,12km auf Stopp drückte.