Runner Runner

Double Header in Wien 2. An zwei Tagen gut 32km zurückgelegt. 

Anundfürsich war für Donnerstag ein Slowrun mit Coach Rob geplant um die Grundlagenausdauer zu verbessern, doch das Wetter macht uns einen nassen Strich durch die Rechnung. Also machten wir uns am Freitag auf den Weg auf eine 11,5km Prater-Donaukanal-Runde. In einem 7.30er Pace trabten wir gemütlich dahin.

Zu meinem Geburtstag habe ich mir selbst einen Bro-athon geschenkt. Gemeinsam mit Bro-Runner Martin gingen wir am Samstag auf die 21,0975km. Zwischn km 7 und 10 war der Zweifel groß ob das mit dem Lauf am Vorabend so eine kluge Idee war. Aber aufgegeben wird nicht und eine Trainingseinheit abbrechen gibts schon garnicht.

Wir starteten auf meiner Heimstrecke, den Donaukanal Richtung Nussdorf, um nach 3,5km zu wenden und bis Erdberg zu laufen. Dort wechselten wir über den Gaswerksteg in den Prater um über die Hauptallee und die Rustenschacherallee wieder zurück auf den Donaukanal zu kommen.

Nach 2:15Std hatten wir die 21km hinter uns gebracht. Danke Martin. Happy Birthday to me.